Deutscher Fluglärmdienst e.V.

Eigene Mess-Station betreiben

Zur Auswahl: Hohe Qualität, Niedriger Preis oder 'Mach es selbst'
Unser System hat offene Schnittstellen, d.h. jeder kann die Daten seines Messgerätes bei uns einspeisen.

Vorgefertigte Lösungen bieten wir zu den kalibrierten Mess-Stationen der Firma GfS in Hofheim und zu einem Bausatz der Firma AK Modul-Bus an.


1. High-End Lösung
Die Mess-Station SPMTWO der Firma GfS ist ein eichfähiger, kalibrierter Schallpegelmesser nach DIN 61672 mit der Genauigkeits-Klasse 1.
Optional auch mit preiswertem Mikro der Genauigkeits-Klasse 1(*) / 2(**) erhältlich.
(*)  Klasse 1 innen    (max. Fehler ≤1,1 dBA bei 1kHz)
(**) Klasse 2 außen   (max. Fehler ≤1,4 dBA bei 1kHz)


Der Schallpegelmesser besteht aus einem wetterfesten Mikrofon (mit 10m Kabellänge) und einer Verarbeitungselektronik, die gleichzeitig auch den Datentransfer auf unseren Web-Server erledigt.

Vorteile:
  • Wetterfestes Mikrofon
  • Parallele dBA- und dBC-Messung
  • Echtzeit FFT- & Terzband Analyse
  • Speicherung Audiodaten von Lärmereignissen
  • Schnittstelle für Wetterstation
  • DKD (Deutscher Kalibrierdienst) kalibrierbar
  • einfache Installation
  • kein PC nötig - daher garantiert keine PC-Abstürze.

Mehr Infos zum SPMTWO


2. Profi-Lösung
Die Mess-Station SPM483 der Firma GfS ist ein kalibrierter Schallpegel-Monitor nach DIN 61672 mit der Genauigkeits-Klasse 1(*) / 2(**).
(*)  Klasse 1 innen    (max. Fehler ≤1,1 dBA bei 1kHz)
(**) Klasse 2 außen   (max. Fehler ≤1,4 dBA bei 1kHz)


Der Schallpegel-Monitor besteht aus einem wetterfesten Mikrofon (mit 10m Kabellänge) und einer Verarbeitungselektronik, die gleichzeitig auch den Datentransfer auf unseren Web-Server erledigt.

Vorteile:
  • Wetterfestes Mikrofon
  • DKD (Deutscher Kalibrierdienst) kalibrierbar
  • einfache Installation
  • kein PC nötig - daher garantiert keine PC-Abstürze.

Mehr Infos zum SPM483


3. Kostengünstiger Bausatz
Die nötigen Bauteile werden von der Firma AK Modul-Bus als das "Komplettpaket Fluglärm" angeboten.
Es besteht aus dem Lärmsensor und einem A/D-Wandler mit seriellem Ausgang.
Zusätzlich benötigen Sie noch einen eigenen PC, der ausschließlich für diesen Zweck benutzt wird.
Wir liefern die nötige Software (Freeware).

Vorteil:
  • Kostengünstig
Nachteile:
  • Mikrofon ist nicht wetterfest
  • Messwerte sind etwas ungenauer

Hinweis: Da wir alle nur ehrenamtlich arbeiten, können wir keinen Support für das "Raspberry Pi Zusatzkit" von AK Modul-Bus anbieten.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen/Problemen an den Support von AK Modul-Bus.


Mehr Infos zum AK Modul-Bus Bausatz


4. "Mach es selbst"
Sie können jedes beliebige Messgerät benutzen.
Wir stellen eine Schnittstellenbeschreibung zur Verfügung.

Evtl. notwendige Anpassungsarbeiten müssen aber in Eigenregie geleistet werden - von uns bekommen Sie nur das Schnittstellen-KnowHow!

Vorteil:
  • "Alles" ist möglich

Mehr Infos zu "Do it yourself"



Betriebskosten beim DFLD
Private Stationsbetreiber:Keine Kosten
Vereine:100 €/Jahr
150 €/Jahr und Station mit Simultanmessung dBA und dBC
Kommunen:250 €/Jahr und Station
375 €/Jahr und Station mit Simultanmessung dBA und dBC



Zurück